Unser Verein Rudern2000 besteht seit dem 22.11.1999 und lädt Sie herzlich ein, an der schönsten Ruderstrecke in Ulm/Neu-Ulm einem Hobby nachzugehen, dass wie kein anderer Sport Kraft, Präzision, Ausdauer und Fitness miteinander verbindet.

Wir konzentrieren uns auf den Breitensport und sehen Rudern als unser liebstes Hobby an.

Möchten Sie nach der Arbeit oder am Wochenende in geselliger Runde unserem Sport nachgehen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Ob im Renn-Einer (schnell und sportlich) oder 5'er Gig-Boot (ruhiger und gemütlich): wir haben das passende Boot für Sie und bringen Ihnen bei Bedarf gerne bei, wie man sicher und mit Spaß mit den Booten umgeht.

Gerne können Sie ein Proberudern vereinbaren. Weitere Informationen für Ruder-Einsteiger finden Sie hier.

Ruderrevier :

Das Trainingsgelände auf der Donau reicht von der Eisenbahnbrücke am Jahnufer über die Friedrichsau bis zur Böfinger Halde. Die Donau am Vereinsgelände unterhalb der Friedrichsau bietet ein ideales Rudergewässer, das auch bei höherem Wasserstand gefahrlos befahren werden kann. Die Strömung ist gering, gefährliche Hindernisse gibt es nicht und der Schiffsverkehr ist nur mäßig. Es ist ein Ruderrevier, in dem jeder Interessent und jede Interessentin ohne Stress die Sportart Rudern ausüben kann.

Unsere Ziele:

  • Rudern im Verein nach Lust und Laune für Jedermann
  • Wanderrudern und Ruderausflüge
  • Rudern für Freizeitsportler in Ruderkursen
  • Rudern für Schüler im Rahmen der Aktion des Bayerischen Kultusministeriums "Sport nach eins"

Vereinsgelände und Bootshaus:

Der Verein besitzt unterhalb der Fußgängerbrücke Friedrichsau auf Neu-Ulmer Seite ein Bootshaus mit genügend Ruderbooten und einem Vereinsheim. Bei uns ist es möglich täglich zu rudern. Die Ruderzeiten sind auch am Bootshaus angeschlagen.

Tradition:

Seit seiner Gründung am 22.11.1999 führt der Neu-Ulmer Ruder-Club „Rudern2000 e.V.“ die Flagge des ehemaligen RC „Frithjof“ Bromberg (Polen) von 1894. Die Flagge wurde von Peter Thöl, dem letzten Vorsitzenden des Traditionsvereins „Frithjof“, dem aus dem Schulrudern entstandenen Verein „Rudern2000“ in Neu-Ulm übergeben. Während anfänglich das Schulrudern im Mittelpunkt stand, widmet sich der Verein heute voll dem Breitensport für Jugendliche und Erwachsene.

Kosten:

Die Aufnahme- und laufenden Kosten können Sie jeweils dem aktuellen Mitgliedsantrag aus dem Mitgliederbereich (auch für Gäste) entnehmen.