Aktuelle Infos: https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

Was gilt während der Ausgangssperre ab dem 15.12.2020?

Das Verlassen der Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Das sind insb. [...]
[10] Sport und Bewegung an der frischen Luft unter Beachtung der Kontaktbeschränkung, [...]


Welcher Sport ist derzeit noch zulässig?

Erlaubt ist die Ausübung von  Sport und Bewegung an der frischen Luft (außer während der Ausgangssperre von 21 Uhr bis 5 Uhr), allerdings ausschließlich allein, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie mit den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird. Die dazugehörigen Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt.

Wir können daher für das bekannte Individual-Rudern (maximal 2er) keine weiteren Einschränkungen erkennen. Jedes Mitglied ist selbst dafür verantwortlich, sich jeweils gem. dem aktuellsten Stand (kann sich täglich ändern) zu informieren und dies zu beachten.

Jegliches Training Indoor ist streng untersagt (also kein Ergometer!).

Wir bitten um Beachtung des Hygienekonzeptes und die Verwendung der Bootsreservierung für die Abstimmung.

Es ist soweit, die Wassertemperatur liegt unter 10° Celsius.

Sollte bei solchen Temperaturen jemand in das Wasser fallen, könnte ein Kälteschock aber auch ein Muskelspasmus, der zum Verschluss der Atemwege führt (trockenes Ertrinken), die Folge sein.
Im Falle des Kenterns besteht bei diesen Temperaturen daher Lebensgefahr!

Damit ist das Rudern in Einern und Rennzweiern ohne geeignete Schutzwesten aus Sicherheitsgründen untersagt. Der Verein hat zwei dementsprechende Schutzwesten angeschafft. Bitte setzten Sie sich bei dem Wunsch zur Nutzung mit Ihrem Ruderbetreuer oder einem Vertreter des Vorstandes in Verbindung.

Für das Rudern in Gig-Booten gilt erhöhte Vorsicht:

  • Bei 2'er-Booten dürfen keine Anfänger mitrudern.
  • Bei 3'er-Booten darf max. ein Anfänger mitrudern.
  • Bei 4'er-Booten sind max. 2 Anfänger erlaubt.

Bei Luft-Temperaturen unter -10 °C oder bei Eisschollen auf der Donau ist das Rudern gänzlich untersagt!

Wir bitten im Interesse Ihrer eigenen Gesundheit um Beachtung!

 

Ab sofort besteht die Möglichkeit, für die Zeit der Corona-Einschränkungen eine Reservierung der Boote vorzunehmen. Die Einträge im Fahrtenbuch sind unabhängig davon zwingend zu erstellen.

Link zur Reservierung (kostenlose Anmeldung zur Buchung erforderlich!).

Für die Verwendung der Vereinsboote ist eine Reservierung über diesen Link die Voraussetzung zum Einsatz während der Corona-Krise. Bitte beachtet die Abstandsregeln und das aktuelle Hygienekonzept. Der Steg darf immer nur von einer Bootsbesatzung betreten werden.

Während der Corona-Krise bitten wir verbindlich das aktuelle Hygieneschutzkonzept zu beachten, vielen Dank!

Unser Vereinskamerad Jochen Thönnißen hat unserem Verein einen Steuermann-Kurs zur Verfügung gestellt, den sich angemeldete Mitglieder hier herunterladen können. Zum vorher nötigen Login geht es hier.
Vielen Dank auch an dieser Stelle noch einmal an Jochen!