Wir können stolz berichten, dass wir insgesamt 6 vom Verein betreute Boote und sogar 2 von Rudern2000 eigene Boote für die Benefizveranstaltung anmelden konnten:

"Rudern2000 - Herren" (=Teamname)
1. Hartmut Dieterich (zugleich Coach)
2. Helge Thiess
3. Frank Weinreich
4. Michael Brandl
Steuerfrau: Hanna Kettner
Reservemeldung: Lars Lünnemann

 

"Rudern2000 - Damen"
1. Gunhild Nädlin-Rommel (zugleich Coach)
2. Angelika Voß
3. Brigitte Lutz
4. Katja Meyer
Steuerfrau: Hanna Kettner
Reservemeldung: Monika Schwab 

 

"Team Arthros"
Coach Markus Bischoff
1. Sina Zimmermann
2. Ilka Schwabe
3. Sarah Bitterle
4. Louisa Hiller
Reservemeldung: Rebecca Hullak

 

"Team PRO NU"
Sponsor Dr. Klaus-Werner Lüdke, Neu-Ulm
1. Ulla Wöhner
2. Reinhard Fiedler
3. Dr. Bernd Heise
4. Wolfram Nikolai (zugleich Coach)
Steuermann: Albert Obert

 

"RKU 30 Jahre (1)"
Coach: Lars Lünnemann
1. Silvia Shade
2. Karoline Bäurle
3. Viktoria Befus
4. Peter Schell
Steuerfrau: Hanna Kettner

 

"RKU 30 Jahre (2)"
1. Tobias Maldoff
2. Stephan Mayer
3. Benjamin Haertel
4. Lars Lünnemann (zugleich Coach)
Steuermann/-frau: noch offen

Wir wünschen den Teams schon jetzt viel Erfolg!

Die Trainings werden die Obleute in den nächsten Tagen mit den Teilnehmern abstimmen.

Es werden die folgenden Boote zum Einsatz kommen:

  • Neu-Ulm
  • Possenhofen
  • Glacis

(Link zum Trainingsplan)

Aufgrund der Nachfrage einiger Mitglieder und des Engagements von Markus Bischoff können wir einige Samstags-Rudertermine anbieten.

Sollten sich diese gut besucht zeigen, findet sich vielleicht auch ein dauernder Termin am Samstag.

Folgende Termine sind geplant, siehe auch Rudertermine

Sa., 7.6. 15:00 Uhr

Sa., 5.7. 15:00 Uhr

Sa., 19.7. 15:00 Uhr

Sa. 26.7. 15:00 Uhr

Sa., 2.8. 15:00 Uhr

(in den Updates geänderte Informationen sind fett dargestellt)

Da sich die Anmeldefrist nähert, möchten wir Sie gerne über den aktuellen Status aus unserem Verein informieren. Aus und über unseren Verein sind derzeit folgende Boote für die Regatta vorgesehen (in Klammern die Trainer/Obleute):

  1. Rudern2000 - Damen (G. Rommel)
  2. Rudern2000 - Herren (H. Dieterich)
  3. Team RKU 1 (L. Lünnemann)
  4. Team RKU 2  (L. Lünnemann)
  5. Team-Arthros (M. Bischoff)
  6. Team PRO Neu-Ulm (W. Nikolai)
  7. evtl. ein weiteres, Status noch unklar

Die Details befinden sich zum Teil noch in der Abstimmung, insgesamt werden jedoch auf jeden Fall einige Boote zusammenkommen, was uns sehr freut! So kommt auch ein respektabler Spendenbetrag für die Stiftung "Leben mit Krebs" zusammen.

Wenn Sie sich bisher noch nicht angemeldet und selbst Interesse haben, an der Veranstaltung mit einem eigenen Team oder selbst in einem unserer (ggf. weiterer) Teams teilzunehmen, melden Sie sich bitte bis zum 18.5. bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Je Boot sind 200€ Spendenbeitrag für die Stiftung sowie 100€ Unkostenbeitrag an den Veranstalter zu entrichten.
Eine Beteiligung an den Kosten und insbesondere der Spende ist für unsere Vereinsmitglieder in den beiden Vereinsbooten (#1 und #2) freiwillig, jedoch erbeten. Der Verein wird ggf. den zu 200€ fehlenden Betrag der Spende ergänzen sowie für Unkostenbeteiligung übernehmen.

Die externen Teamboote ab #3 müssen die Kosten von 300€ selbst tragen.

Wir müssen nach finaler Klärung unsererseits bis zum 30.5. verbindlich unsere Spendenbeiträge überweisen sowie die Anmeldungen beim Veranstalter abgeben und benötigen ggf. einige Tage für Rückfragen und Abstimmungen mit Ihnen. Daher liegt vereinsintern der 18.5. als Anmeldefrist fest.

Ca. 20 Vereinsmitglieder sowie der Neu-Ulmer Oberbürgermeister Gerold Noerenberg nebst Gattin feierten heute mit uns das Anrudern der Saison 2014.

Es wurde kräftig gerudert und nach verdienter Leistung auch herrlich bei Kaffee und Kuchen geschlemmt.

Wenn die Saison so weitergeht wie sie beginnt, haben wir ein traumhaftes Jahr vor uns.

Unter anderem kam unser Renn-Vierer "Christian Schultes" endlich mal wieder zum verdienten Einsatz. Ein trotz seines Alters beeindruckendes Boot, das heute insbesondere durch die fachkundige Führung von M. Bischoff und unter dem Schlag seines Namensgebers zu ungeahnten Leistungen auflaufen konnte.

Weitere Fotos befinden sich für Mitglieder in der Bildergalerie des Ruderblättles.

Die Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ ist eine Initiative der "Stiftung Leben mit Krebs“. Seit 2005 wird diese Regatta bundesweit in Kooperation mit lokalen Rudervereinen und onkologischen Therapieeinrichtungen ausgetragen.

Die Teilnehmer der Regatta rudern aktiv zur Unterstützung eines guten Zwecks: Mit den Erlösen der Aktion werden u.a. Sporttherapeuten finanziert, die gezielt Sportprogramme für Krebspatienten anbieten und Kurse durchführen.

Gerne möchten wir noch einmal fragen, wer Interesse an der Teilnahme an "Rudern gegen Krebs" im Rahmen und Namen unseres Vereines am 29. Juni hat. (siehe: http://www.rudern-gegen-krebs.de/7015.htm )

Wir stehen mit dem URCD in Verbindung, um mit eigenen Booten teilzunehmen.

Um die Boote von Rudern2000 anzumelden, benötigen wir verbindliche Zusagen.
Interessenten/innen melden sich bitte per eMail bis zum 18. Mai bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vielleicht fallen Ihnen im Rahmen ihres privaten oder geschäftlichen Umfeldes ja auch noch Gruppen oder Einzelpersonen ein, die sich direkt anmelden möchten?!